Meetingräume für den Mittelstand – modernes Arbeiten mit smarten Lösungen und KI

Es ist erstaunlich, wie viel ungenutztes Potenzial in kleinen und mittleren Unternehmen bei Lösungen für Besprechungsräumen steckt. Gegen den gezielten Einsatz solcher Systeme werden oft ihre Komplexität und die hohen Kosten ins Feld geführt und ihre Relevanz wird aufgrund heterogener Arbeitsplatzkonzepte oft unterschätzt. Dank der benutzerfreundlichen und mit KI ausgestatteten Lösungen von Poly eröffnen sich hier jedoch neue Chancen.

Konferenzraumlösungen stellen heute eine wesentliche Ressource für mittelständische Unternehmen dar, indem sie Produktivität und Teamarbeit in hybriden Arbeitsumgebungen fördern. Sie zeichnen sich durch einfache Implementierung sowie die Unterstützung verschiedener Arbeitsmodelle aus und erlauben qualitativ hochwertige Meetingerlebnisse. Damit tragen Sie auch zur Verbesserung der Umweltbilanz bei (indem weniger Geschäftsreisen erforderlich sind) und erhöhen die Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit.

Die Qualität von Kollaborationstechnologie kann jedoch einen entscheidenden Einfluss auf die Effektivität dieses Wandels haben. Unzureichende Technik, z.B. schlechte Audio- und Videoqualität, oder gar deren Ausfall kann das professionelle Auftreten der Mitarbeiter beeinträchtigen. Eine robuste, moderne Technik, in der künstliche Intelligenz arbeitet, sorgt hingegen dafür, dass sich die Mitarbeiter selbstbewusst auf ihre Präsentationen konzentrieren können. Sie können sich auf die Inhalte und den Austausch fokussieren, anstatt sich mit technischen Unzulänglichkeiten auseinandersetzen zu müssen. Darüber hinaus sind alle Teilnehmer gleichberechtigt, unabhängig davon, ob sie vor Ort oder per Fernzugriff anwesend sind.

Investitionen in moderne Konferenzraumlösungen sind daher unerlässlich. Sie sind mehr als eine Annehmlichkeit – sie sind eine Grundvoraussetzung für effizientes und professionelles Arbeiten im digitalen Zeitalter. Daher sollte es bei der Wahl der Technologie nicht nur um Innovation und fortschrittliche Geräte gehen, sondern sie sollte sich auch nahtlos in die Strategie des Unternehmens für hybride Arbeit einfügen.

Konferenzräume je nach Größe individuell ausstatten

Jeder Konferenzraum bringt unterschiedliche Anforderungen mit sich. Bei den technischen Lösungen gibt es keinen „One-size-fits-all“-Ansatz. Die Poly-Lösungen bieten für jeden Anspruch etwas und empfehlen sich dadurch für Beschaffer in Unternehmen. Grundsätzlich lassen sich mehrere Arten von Konferenzräumen unterscheiden.

Kleine Besprechungsräume, auch „Huddle Rooms“ genannt, bieten Flexibilität und Spontanität für effiziente Adhoc-Meetings in kleiner Runde von maximal sechs Personen. In Kombination mit technischer Ausstattung wie Bildschirmen, Whiteboards und Audiokonferenzsystemen ermöglichen Poly-Lösungen effiziente Besprechungen.  Als kostengünstige Lösung für diese Räume empfiehlt sich Poly Studio R30. Es handelt sich um ein USB-System, das gängige Kollaborationsplattformen unterstützt und bei dem die Lautsprecher integriert sind. Dank der Kamera mit 1080p Auflösung sind Mitarbeiter gut zu sehen, selbst bei schlechten Lichtverhältnissen sorgt sie für eine echte Farbdarstellung. Eingebaute KI-Technologien können in diesen Fällen zum Beispiel automatisch Hintergründe verwischen und damit die Privatsphäre wahren.

Tipp

Personalisiert und effizient von überall arbeiten – die Vorteile eines KI-PCs

Der „HP Elite x360 1040 G11“ ist für das hybride Arbeiten wie geschaffen. Als leistungsstarker Windows-11-Pro-Laptop setzt er auf KI-Technologie und hat den CoPilot Key für einen direkten Zugriff bereits in der Hardware verbaut. Folgende KI-basierte Funktionen sind schon im HP Elite x360 1040 G11 integriert: Die Funktion „Smart Sense“ hält den PC kühl und leise, sorgt aber für eine höhere Leistung, wenn erforderlich. Mit „Intelligent Hibernate“ lässt sich die Akkulaufzeit verlängern, weil der PC im Leerlauf schnell in den Ruhezustand wechselt. Das Notebook besitzt zwei Kameras, wobei die KI-Funktion „Auto Camera Select“ erkennt, auf welche Kamera Sie gerade blicken. Und „AI Noise Reduction“ kann bei virtuellen Meetings unzählige Arten von Hintergrundgeräuschen herausfiltern. Nutzen Sie zusätzliche Programme wie HP Active Care und arbeiten Sie dank KI-gestützter proaktiver Hardware-Diagnose von überall aus sicher.
Hier erfahren Sie mehr.

Mitarbeiterlounges und informelle Besprechungsräume dienen als Orte der Entspannung, um ein angenehmes Arbeitsumfeld zu schaffen. Sie sind jedoch weniger für formelle Präsentationen oder Entscheidungsfindungen gedacht. Stattdessen bieten sie den idealen Rahmen für informelle Treffen, spontane Stand-ins, lockere Gespräche, gemeinsame Mittagspausen oder das gemeinsame Anschauen von Musik- oder Videoinhalten. Sie eignen sich auch hervorragend für weniger offizielle Anlässe wie Firmenfeiern.

KI-gestützte Systeme führen in solchen Räumen zu einer deutlichen Steigerung des Komforts. Lösungen wie Poly Studio R30 oder Poly Studio X30 bieten eine optimale Ausstattung für diese Räume und ermöglichen eine effiziente Zusammenarbeit. Sie machen Meetings einfacher, lebendiger und inklusiver als je zuvor.

Die in solchen Systemen oft zum Einsatz kommende künstliche Intelligenz sorgt für eine hochauflösende Video- und Audiotechnik. Beispielsweise werden Geräusche von einem Ventilator im Hintergrund herausgefiltert und die Stimmen der Situation angepasst. Beim spontanen Brainstorming, den konstruktiven Mitarbeitergesprächen oder den kreativen Pausen – alle hören alles klar und deutlich. Niemand muss etwas an der Videokonferenzsoftware anpassen. Ihr modernes Flair unterstreicht zudem das zukunftsorientierte Image des Unternehmens, was bei der Rekrutierung neuer Talente von Vorteil ist.

Große und mittelgroße Konferenzräume

Für erstklassige Audio- und Videoqualität in großen Konferenzräumen ist die Poly Studio X70 ideal. Diese Video-Bar verbindet hervorragendes Design mit gestochen scharfem 4K-Video und raumfüllendem Stereo-Sound, der Leben in große Konferenzräume bringt. Dank des All-in-One-Designs können Sie alle störenden Kabel entsorgen und müssen nicht mehr ständig Ihre IT-Abteilung um Hilfe bitten. Poly Studio X70 bietet ein KI-gesteuertes Video- und Audioerlebnis, bei dem jeder Videoanruf, der in einem großen Raum stattfindet, reibungslos funktioniert.

Die ideale Lösung für mittelgroße Konferenzräume ist die brandneue Poly Studio X52. Sie bietet beeindruckende Audioqualität und atemberaubende Videoübertragungen. Mit integrierter Unterstützung führender Kollaborations-Plattformen ist sie benutzerfreundlich und erfordert keine Verbindung zu einem PC oder Mac. Stimmen sind klar und deutlich und Videos wirken natürlich.

Moderne Kameras, in denen KI steckt, können in solchen größeren Räumen die virtuellen Treffen menschlicher machen. Weite Betrachtungswinkel zeigen zum Beispiel mehr von dem, was die Beteiligten gerade tun. Und wer vom Stuhl aufsteht und sich im Raum bewegt, wird von der Kamera mit ihrer intelligenten Technologie verfolgt

Die Vielfalt der Konferenzraumlösungen eröffnet dem Mittelstand die Möglichkeit, seine spezifischen Anforderungen unkompliziert zu erfüllen. Jedes Konzept hat seine Stärken und Schwächen, abhängig von den individuellen Bedürfnissen und Anforderungen. Die fortschreitende technologische Entwicklung bietet zudem faszinierende Möglichkeiten für effektivere und interaktivere Meetings in der Zukunft.

Effiziente Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen von HP und Poly 

Für individuelle Bedürfnisse bei Meetingräumen im Mittelstand bietet HP eine umfassende technologische Infrastruktur, die durch Poly-Systeme angereichert und erweitert wird.

Mit der Integration des Poly-Portfolios reagiert HP auf die steigende Nachfrage nach Lösungen für dezentrales und hybrides Arbeiten und schafft neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Die Poly+ Support Services entlasten Sie, damit Sie sich auf Ihre Kernaufgaben konzentrieren können. Durch den präventiven Austausch von Hardware und den exklusiven Zugang zu Premium-Software eröffnen sich Ihnen alle Facetten einer effizienten Zusammenarbeit.

Da Mitarbeiter von überall ausarbeiten, kann sich die Verwaltung und Nachverfolgung von Geräten der Mitarbeiter als sehr schwierig erweisen. Die Cloud-basierte Geräteverwaltung Poly Lens unterstützt Unternehmen bei der Überwachung und Fehlerbehebung aller Ihrer über Netzwerk oder USB verbundenen Geräte von einem Bildschirm aus. Und die Poly Lens-App erleichtert Nutzern die Einrichtung und Verwendung ihrer Headsets, Video- und Konferenzgeräte – ohne dass die IT eingreifen muss.

Durch den Einsatz von Poly-Lösungen, die für die führenden Kollaboration Plattformen, z.B. Microsoft Teams, Zoom oder Google Meet zertifiziert sind, sind Sie optimal auf die Anforderungen des hybriden Arbeitens vorbereitet. So können Sie hochwertige Audio- und Videomeetings durchführen erleben, egal wo Sie arbeiten.

Passend zum Thema:

Checkliste für Zero Trust im Mittelstand: 5 Schritte zur Implementierung

Mit dieser Zero Trust-Checkliste können Sie sicherstellen, dass Ihre IT-Sicherheit in hybriden Arbeitsszenarien optimal umgesetzt wird.

Nicht nur die Hardware zählt – fünf essenzielle Aspekte für erfolgreiche Videokonferenzen

Nicht nur die Hardware zählt: Damit Videokonferenzen funktionieren, sollten auch die Produktivität und Benutzerfreundlichkeit maximiert werden. Und man muss den Anforderungen verschiedener Gruppen gerecht werden.

Wie Sie das optimale Security-Konzept für Ihre hybride Arbeitsumgebung etablieren

Robuste Hybrid Work-Sicherheitsstrategie in mehreren Schritten: Planung/Analyse, Konzeption, Implementierung, Kontrolle mit Optimierung.