Virtuelle End-to-End-Plattform für Design und Konstruktion im Automobilbau

Viele Autohersteller sind dabei, den gesamten Produktentwicklungsprozess neu zu überdenken und alle Phasen des Automobillebenszyklus zu digitalisieren. Kompliziert wird dieser Übergang dadurch, dass Design- und Entwicklungsprozesse in der Kfz-Industrie viele Stakeholder haben: von OEMs über Zulieferer bis hin zu Marketing-Teams, die alle verschiedene Software-Tools & ‑Systeme verwenden.

Um diese Herausforderung bei der Integration zu bewältigen, benötigen Hersteller eine offene, virtuelle Plattform, die die Zusammenarbeit ermöglicht. Die BMW Group, Mercedes-Benz und andere Autoproduzenten nutzen die NVIDIA Omniverse- Enterprise-Plattform und OpenUSD (Universal Scene Description). Mit diesen Lösungen können ihre Teams die eigenen 3D-Workflows transformieren und Anwendungen entwickeln, die ein kollaboratives und beschleunigtes Produkt-Design sowie die Simulation, das Testen und selbst die Fertigung neuer Produkte ermöglichen.

Dieses Whitepaper zeigt Ihnen, wie NVIDIA Omniverse Enterprise den Designzyklus antreibt und optimiert. Sie erfahren, wie Autohersteller und andere Fertigungsunternehmen diese Plattform nutzen, um interaktive Modelle von Produkten und sogar ganze Fabriken zu erstellen und so noch vor dem Bau von Prototypen oder dem Produktionsbeginn Designs in kürzerer Zeit zu verbessern.

Die Themen und Aspekte in diesem Whitepaper:

  • Mit NVIDIA Omniverse Enterprise eigene 3D-Pipelines entwickeln und physikalisch korrekte virtuelle Welten simulieren.
  • Komponenten der End-to-End-Plattform Omniverse für übergreifende Zusammenarbeit und professionelle Visualisierung.
  • Vorteile & Leistungsmerkmale von NVIDIA Omniverse in der Konstruktion.
  • Omniverse-Praxis: virtuelle Automobilfabrik, optimierte Fabrikplanung etc.
  • Hardware-Empfehlungen für Omniverse in einer Konstruktionsumgebung.

Einfach registrieren – und Sie erhalten diesen Überblick über die Möglichkeiten von NVIDIA Omniverse Enterprise in Ihrer Branche direkt und natürlich kostenlos als PDF zum Download!

Diese Inhalte könnten Sie auch interessieren:

Warum eine moderne Arbeitsausstattung bei der Realisierung moderner Hybrid-Work-Konzepte nötig ist und welche Kriterien maßgeblich sind.
Wie Sie den auf bessere Nachhaltigkeit ausgerichteten Transformationsprozess unternehmensweit erfolgreich entwickeln, gestalten & etablieren.
Digitaltalent-Studie: Was „Digitalraketen“ von ihrer Arbeit erwarten. Wie Sie als Arbeitgeber für junge digitale Talente attraktiver werden.

    Jetzt Whitepaper downloaden

    https://evm.it-kenner.de/event.php?eh=a26c3530243397fca85e&status=teilnehmer&src=WP

    Dell Insight | Client Solution Experience 2024

    Trends, Lösungen und Neuheiten
    live erleben!

    07.05.2024 | München
    14.05.2024 | Köln
    16.05.2023 | Hamburg